· 

High-End in der Molzmühle (Germany)


Nicht der Tonabnehmer ist musikalisch, sondern der Mensch.

18. Aug. 2017  Francesca Lee

Unser Bestreben liegt nicht allein darin, jedes Klangergebnis zur analytischen Perfektion zu bringen. Mit dem Ziel, die Wärme und die Fülle einer Darbietung der Bühne restlos wiederzugeben, legen wir auch großen Wert auf die tonale Ausgewogenheit.

 

Jedes Tedeska System ist custom-made. In der berliner Werkstatt wird das einzelne System, unter dem Mikroskop mit feinster Präzision, vom Scheitel bis zur Sohle gehandfertigt.

 

Die verwendeten Naturmaterialien und Bauformen des Systems sollen an Musikinstrumente erinnern. Insbesondere für das „TEDESKA Auge“ wird tasächlich eine traditionelle Geigenbautechnik verwendet, wie man es von den Froschaugen in Geigenbögen kennt. Wie ein Geiger seinen Daumen auf dem Froschauge platzieren muss, bevor er mit dem Spielen anfängt, so sollte jeder, der ein TEDESKA System in der Hand hält, sich wie ein Instrumentalist fühlen, der gleich seine "wunder-volle" Klangwelt entschleiern will.



High End in der Molzmühle was presented with

Molzmühle 

Frau Brigitte Hoyer e.K.

In Bollenberg 41     41844 Wegberg    Germany

Tel: +49 (24 34) - 99 77 0

E-Mail:molzmuehle@t-online.de